Praxis für Klassische Homöopathie und Gesprächstherapie Catherine Weitzdörfer
Praxis für Klassische Homöopathieund  GesprächstherapieCatherine Weitzdörfer 

Vorträge und Kurse

Vortrags- und Gesprächsabende in Zusammenarbeit mit dem Frauengesundheitszentrum Regensburg

 

(Anmeldung und weitere Informationen zu diesen Veranstaltungen direkt beim FGZ Regensburg.)

 

"Die Plage mit den Tagen - Hilfe aus der Natur"

Stimmungsschwankungen, heftige Schmerzen, starke Blutungen - dagegen gibt es sanfte und nachhaltige Hilfe aus der Natur, ebenso wie bei Zysten und Myomen. Wie wir Körper, Seele und Hormone wieder ins Gleichgewicht bringen!

Mo.25.11.19, 20 Uhr, Anmeldung bitte bis Fr. 22.11.19

 

"Natürlich entspannt durch die Wechseljahre"

Selbsthilfe mit Naturheilkunde und die Möglichkeiten der Homöopathie – so kommen wir ohne Hormongaben durch diese anspruchsvolle Zeit.

Mo.13.1.20, 20 Uhr, Anmeldung bitte bis Fr. 10.1.20

 

Vorträge in Zusammenarbeit mit der Hebammen-Praxis "Kätilöt"

 

Mit den drei sehr engagierten Hebammen der Praxis "Kätilöt" in Regensburg verbindet mich eine gute und rege Zusammenarbeit. Regelmäßig biete ich dort Vorträge und Info-Abende an, übers Jahr abwechselnd zu folgenden Themen

  • Akute Infekte und Infektanfälligkeit - Symptome verstehen, sinnvoll handeln
  • Pille, Spirale & Co - Wirkungen, Nebenwirkungen und Hormon-freie Alternativen
  • Erste Hilfe mit Homöopathie

Anmeldung für diese Vorträge gerne über mich (Kontakt)  

oder über  Rebekka Meier: hebamme-rebekka@web.de

Die Plätze sind begrenzt!

Kosten: 10,-€ p.P.

 

Der nächste Vortrag:

Akute Infekte und Infektanfälligkeit - Symptome verstehen, sinnvoll handeln

 

Samstag, 19.10.19, 10-12 Uhr, Hebammenpraxis Kätilöt, Günzstr. 4, Regensburg

 

Inhalt des Vortrags:

Wir alle kennen das: kaum beginnt die kühle Jahreszeit stellen sich auch laufende Nase, Husten &  Co als Dauergäste in den Familien ein. Und immer wieder stellt sich dann die Frage, wie man damit am besten umgehen soll: Hausmittel, Globuli oder vielleicht doch gleich stärkere schulmedizinische
Medikamente?

Und was kann man tun, wenn Infekte, seien es Erkältungen, Magen-Darm-Erkrankungen oder Blasenentzündungen, immer wieder auftreten, fast schon zum Dauerzustand
werden?
Hier besteht oft eine tiefe Verunsicherung bei den Eltern, bedingt durch die nachvollziehbare Angst, etwas falsch zu machen oder etwas wichtiges zu unterlassen.


In diesem Vortrag möchte ich Ihnen einige wichtige Informationen über akute Erkrankungen und deren Symptome wie z.B. Fieber vermitteln, so dass Sie mit den Infekten gelassener umgehen können und entscheiden können, wann welche Maßnahme sinnvoll und notwendig ist.
Auch werden Sie eine Auswahl erprobter naturheilkundlicher Hausmittel zur Selbstanwendung an die Hand bekommen.
Weiterhin stelle ich Ihnen mit der Klassischen Homöopathie eine effektive und nebenwirkungsfreie Therapieform vor, um das Immunsystem grundlegend zu stärken und zu stabilisieren und so eine nachhaltige Gesundheit zu erreichen. Dies bezieht sich sowohl auf Infektanfälligkeit, also eine Immunschwäche, als auch auf ein überreagierendes Immunsystem, das sich in Form von allergischen Erkrankungen wie Neurodermitis, Heuschnupfen oder Asthma zeigt.
Ist das Immunsystem gesund, werden starke Medikamente wie Antibiotika oder Cortison nicht mehr nötig sein und einer gesunden und freien Entwicklung des Kindes steht nichts mehr im Wege.

 

Zu Gast in Straubing -

Internationale Woche der Homöopathie

10. - 16.4.18

 

Anlässlich der jährlich stattfindenden Internationalen Woche der Homöopathie durfte ich auf Einladung des Cabinet für Klassische Homöopathie bei Mensch und Tier in Straubing einen Vortrag über die homöopathische Behandlung psychischer Beschwerden und Erkrankungen halten.


Dabei habe ich mein Konzept aus der Verbindung von Klassischer Homöopathie und Gesprächstherapie erläutert und anhand von Fällen aus der Praxis anschaulich vorgestellt. Die aufgeschlossenen  Teilnehmer  bekamen Beispiele von erfolgreich verlaufenen Behandlungen bei Depressionen, Angststörungen, Traumafolgen (PTBS oder Geburtstrauma) etc. zu hören. Die vielen interessierten Nachfragen ließen ein lockeres und entspanntes Gesprächsklima entstehen.

 

Vortrag am Uniklinikum Regensburg:

Heilen mit Homöopathie - Viel Lärm um "Nichts"?

 

Ein sehr schönes Ereignis war der Vortrag am Uniklinikum Regensburg im Februar 2018, den ich auf freundliche Einladung des Vereins der Freunde und Förderer der Pflege am Universitätsklinikum Regensburg e.V. gehalten habe (Bild s.o. mit freundlicher Genehmigung des VFFP).

 

In der Reihe "Komplementärmedizin" durfte dort auch die Klassische Homöopathie zu Wort kommen, was mich natürlich sehr gefreut hat.

 

Besonders schön war, dass in der anschließenden Podiumsdiskussion mit dem Oberarzt Dr. Stephan Schmid vom UKR deutlich wurde, dass es doch so wünschenswert wäre, wenn Schulmedizin und Klassische Homöopathie, professionell und gewissenhaft angewendet, Hand in Hand gemeinsam zum Wohle der Patienten arbeiten würden.

So wurde diese Veranstaltung, neben der Grundlagenvermittlung der Klassischen Homöopathie und interessanter Fallbeispiele aus der Praxis, auch zu einem sehr versöhnlichen und verbindenden Abend.

 

Vielen Dank dafür an die Veranstalter!

 

 

 

Vorträge in öffentlichen Einrichtungen, Vereinen etc.

Gerne und regelmäßig halte ich Vorträge in verschiedensten Einrichtungen wie Schulen, Kindergärten, Eltern-Kind-Gruppen, Vereinen usw. zu unterschiedlichen homöopathischen oder gesundheitlichen Themen.

 

Hier ein paar Beispiele:

  • Erste Hilfe mit Homöopathie
  • Homöopathie bei ADS/ADHS
  • Homöopathie bei Frauenleiden (Menstruation, Kinderwunsch, Wechseljahre)
  • Hormonelles Ungleichgewicht - mögliche Ursachen und was kann man dagegen tun
  • Krankheit und Gesundheit aus homöopathisch-ganzheitlicher Sicht
  • Verhütung ohne Hormone
  • und viele weitere mögliche Themen

Wenn Sie Interesse an einem Vortrag in Ihrer Einrichtung/Ihrem Verein/Ihrer Gruppe haben, kontaktieren Sie mich einfach!

 

 

Hier finden Sie mich

Praxis für Klassische Homöopathie & Gesprächstherapie
Agnesstraße 48
93049 Regensburg

Kontakt

Rufen Sie einfach an

 

0941 780 30 502

 

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

 

Erfahrungen einer Familie mit der Homöopathie in einem kleinen Film:

"Homöopathie erlebt"

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
copyright Catherine Weitzdörfer 2015, Heilpraktikerin, SHZ-zertifizierte Therapeutin, Praxis für Klassische Homöopathie Regensburg, Agnesstr. 48, 93049 Regensburg, 0941/780 30 502

Anrufen

E-Mail

Anfahrt